den 31. Juli 1914

Graf Szápáry an Grafen Berchtold


Graf Szápáry an Grafen Berchtold

Telegramm Nr. 185

P e t e r s b u r g ,   den 31. Juli 1914
Aufg. 2 Uhr 5 M. p. m.
Eingetr. 10 Uhr 30 M. a. m. 1./8.

C h i f f r e  

Allgemeine Mobilisierung dürfte Kaiser Nikolaus mittels falscher Nachrichten über deutsche und österreichisch­ungarische Mobilisierung abgerungen worden sein. Militärattaché wurde schon gestern im Auswärtigen Amte vorgehalten, die deutsche Flotte stehe in der Ostsee unter Dampf, um einen Angriff à´┐Ż la Japan auszuführen. Heute traf ein Telegramm Herrn von Jagows ein, daß diese Nachricht glatt erfunden sei.
Mobilisierungsbefehl in der Stadt mit dumpfer Stille aufgenommen.


Return to World War I Document Archive


Comments, corrections and suggestions are welcome: Richard Hacken (Hacken @ byu.edu).

The World War I Document Archive
on the server of the Brigham Young University Library
has been visited times since February 1996 .


Last updated: June 2001.